Luxus genießen: Four Seasons Hotel des Bergues Genf

Im Herzen von Genf vereint das Four Seasons Hotel des Bergues historischen Stil mit modernem Luxus - all das mit einem intuitiven Sinn für gehobenen Service. Seit der Renovierung 2005 strahlt das Haus in neuem Glanz, bleibt dabei aber seinem traditionellen Charme treu. Das Hotel des Bergues befindet sich in hervorragender Lage am Ufer des Genfer Sees. Bankenviertel und Altstadt sind bequem zu Fuß erreichbar und auch zur berühmten Rue du Rhône mit ihren Luxusboutiquen gelangt man innerhalb von zwei Minuten. Der internationale Flughafen von Genf ist nur 4,5 km entfernt. 

Hinter seiner majestätischen neoklassischen Fassade beherbergt das Four Seasons Hotel des Bergues 71 Zimmer und 44 Suiten sowie ein italienisches Restaurant mit Michelin-Stern, ein trendiges Dachrestaurant mit kreativer japanischer Fusionsküche und die belebte Bar des Bergues. Daneben erwartet Gäste hier das luxuriöse Mont Blanc Spa, ein voll ausgestattetes Businesscenter mit einem spektakulären Ballsaal und zahlreiche elegante Lounges, die zum Zurücklehnen und Entspannen einladen.

Zimmer und Suiten

Die Zimmer des Hotels sind von edlen Stoffen in Blau- und Grüntönen sowie hellem Holz und feinstem Marmor geprägt. Elegante Details, kombiniert mit Louis-Philippe Stühlen und stilvollem Dekor spiegeln das Dekor spiegeln den traditionsreichen und neo-klassischen Stil des Hauses wieder. Neuste Addition sind 18 frisch renovierte Zimmer und Suiten in einem zeitgemässen und warmen Appartmentstil, die von dem bekannten französischen Innenarchitekten Pierre-Yves Rochon eingerichtet wurden.

Gastronomie

Im Gourmetrestaurant Il Lago genießen Gäste die Küche von Sternekoch Massimiliano Sena, der Gerichten aus seiner italienischen Heimat mit viel Geschick einen modernen Schwung verpasst. Zu seinen Spezialitäten gehören diverse Fischkreationen sowie "Pasta e Patate", ein Gericht, das er mit den schönsten Erinnerungen aus seiner Kindheit verbindet. Für die perfekte Weinbegleitung sorgt Sommelier Fabio Masi, der 2009 zum besten Sommelier Italiens gewählt wurde. Ein weiteres kulinarisches Highlight bietet sich Gästen auf der traumhaften Dachterrasse, wo sie bei dem atemberaubenden Ausblick über den glitzernden See die innovative japanische Fusionsküche von Küchenchef Mitsuru Tsukada im Restaurant Izumi genießen können. Die gesellige Bar des Bergues ist der perfekte Ort, um bei erstklassigen Cocktails, unter denen sich sowohl Klassiker als auch innovative Kreationen befinden, den Abend ausklingen zu lassen. 

Spa und Wellness

Mit wunderbar entspannenden Wohlfühlmomenten verwöhnt das Four Seasons Hotel des Bergues seine Gäste in seinem weitläufigen Spa- und Wellness Bereich. Ein ganz besonderes Highlight ist der 12,5m lange Pool, der unter einem Glasdach zum Schwimmen und Entspannen einlädt. Das Fitnesscenter verfügt über eine Vielzahl modernster Geräte und das luxuriöse Mont Blanc Spa verspricht wohltuende Behandlungen und  Massagen, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse der Gäste. 

Infos: fourseasons.com/geneva

Foto: Four Seasons Genf


Drucken   E-Mail