Drucken
Kategorie: Aktuell
1_454x340

Business Center

Regus, globaler Anbieter flexibler Arbeitsplätze, eröffnete soeben in der Wiener Innenstadt im repräsentativen Residenzpalast am Fleischmarkt 1 sein neuestes Business Center. Das sanierte, denkmalgeschützte Jugendstilgebäude stand schon zur Zeit seiner Erbauung für visionäre Bautechnik und beherbergt auch heute wieder topmoderne Infrastruktur.

Im 6. und 7. Stockwerk bietet das Business Center individuelle Raumsituationen für die modernen Nomaden der Arbeit. Je nach Bedarf können Arbeitsbereiche vom einzelnen Schreibtisch bis hin zu Konferenzräumen gemietet und genau so lange wie benötigt genutzt werden – für ein paar Stunden, einzelne Tage oder monatsweise. Virtuelle Büros und Business Lounges mit einer state-of-the-art Ausstattung runden das Angebot des Business Centers ab.

Regus Country Director Austria Alisa Kapic ist überzeugt: „Mit der Eröffnung unseres Flaggschiff Business Centers bieten wir Berufstätigen in Österreich die Möglichkeit, Räume entsprechend ihres Zeitplans und Budgets zu nutzen, ohne in festen Mietverträgen gefangen zu sein. Ganz gleich ob Doktorand, Start-up oder weltweit führendes Unternehmen: es stehen die Geschäftsvorhaben der Kunden, nicht Überlegungen zu den verfügbaren Räumen im Mittelpunkt.“

Insgesamt verfügt Regus in Österreich über 8 Business Center an repräsentativen Standorten, darunter auch im Gebäude der Alten Börse Wien und in der Nähe der Staatsoper.

„Third-place working“ als Trend
Immer mehr Berufstätige kehren festen Büros den Rücken und arbeiten an Orten, die ihren Bedürfnissen am besten entsprechen. Gearbeitet wird nicht mehr nur im Büro („First-place working“) oder in den eigenen vier Wänden („Second-place working“) – viele Berufstätige kommen nicht umhin, auch unterwegs oder zwischen Terminen E-Mails abzurufen oder Unterlagen vorzubereiten. Besonders Geschäftsreisende benötigen in fremden Städten Rückzugsorte abseits von Lounges an Flughäfen und Bahnhöfen, an denen sie konzentriert arbeiten können („Third-place working“). Eine professionelle Arbeitsumgebung, wie etwa in den vollausgestatteten Tagesbüros im Regus Business Center am Wiener Westbahnhof oder im Office Park Airport, unterstützt Vielbeschäftigte dabei, auch auf Reisen produktiv zu bleiben.
In einer aktuellen Regus-Studie wurden mehr als 20.000 Führungskräfte und Unternehmenseigentümer in 95 Ländern zu flexiblen Arbeitsmodellen befragt. Nähere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.