ABW Logo
ENERGY_Pressefoto_AlineBasel Kopie

Aline Basel, GF Radio Energy

Aline Basel besuchte eine französische Schule, studierte an der Wirtschaftsuniversität Wien und an der HEC (Hautes études commerciales) Paris. Ihre Medien-Karriere startete die Handelswissenschafterin bei Verlagsgruppe News als Produkt Manager für den Orac Verlag, später leitete sie das Marketing Manager von wintersportinfo.com.  Sie wurde abgeworben und wechselte in den Vertrieb von Energy. Sie war Key Account Managerin, Sales Direktorin und avancierte schließlich 2007 zur Geschäftsführerin von Radio Energy Österreich, der, wie sie sagt, „coolsten Radiomarke Österreichs“. Sie kann sich mit Unternehmen und Marke einfach „voll und ganz identifizieren“. Aline Basel kommt ja aus dem Vertrieb, der Verkauf ist also Teil ihres Aufgabenbereichs. „Und nichts verkauft sich so schön wie ein Produkt, von dem man völlig überzeugt ist.“

Spezialisten

Was Aline Basel so an Radio Energy begeistert? „Wir sind die einzig echte Radiomarke, das heißt wir die einzigen, die auf das Kerngeschäft Radio spezialisiert sind“, betont sie. Das „Mutterschiff“, die französische NRJ Group ist in seinem „Stammland“ die Nummer eins, zudem das größte private Radiounternehmen Europas und in 16 Ländern vertreten. Dieser Internationalität biete auch einen Zugang zu Infotainment-Trends, die man sonst in Österreich nicht habe.

Österreichweit

Aline Basels großes Ziel ist nach wie vor, Energie die Plattform zu geben, die diese Marke verdient. Das heißt: Österreichweit senden – auch wenn das vielleicht unrealistisch klingen mag oder zumindest schwer zu realisieren sein wird. „ Ich bin Widder, ich kann stur sein“, sagt Basel.

Working Mum

Aline Basel ist nicht nur Medienmanagerin, sie ist auch alleinerziehende Mutter. Wie das klappt? „Das ist eine logistische Frage, es funktioniert mit einem Heer an lieben Freundinnen, einer Mami, einer Haushaltshilfe, die sich um all das kümmern, was man, wenn man arbeitet, nicht tun kann.“ Aline Basel ist sich aber auch dessen bewusst, dass sie in gewisser Weise leichter hat als andere Mütter:  Sie kann sich Hilfe „zukaufen“.“ Daher bewundere ich alle Mütter, die alleinerziehend sind, und es ohne diese Möglichkeit  schaffen.“

Zum Unternehmen

Die NRJ Group ist das größte private Radiounternehmen Europas. Gründer und Hauptaktionär ist Jean-Paul Baudecroux. NRJ ist die Abkürzung des französischenNamens Nouvelle Radio Jeunesse, („Neues Jugendradio“) Außerhalb des französischen Sprachraums ergänzt das Unternehmen sein Logo um den englischen Namen. Neben der Dachmarke NRJ ist die börsennotierte NRJ Group je nach Markt mit bis zu drei weiteren Radiomarken on air: Chérie FM, Rire & Chansons und Nostalgie In Österreich ging 1998 Energy 104,2 in Wien auf Sendung. Zehn Jahre später, 2008, folgte mit Energy 99.9 in Innsbruck die zweite Station der NRJ-Group in der Republik sowie 2009 mit Energy 94.0 in Sazburg die dritte. Neben diesen drei Stationen gehören auch die Sender Radio Graz und Radio Eins seit 2010 zur NRJ Group.

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok