ABW Logo
Andrea_Heidrich_KRONEHIT_

Mag. Andrea Heidrich: Marketing Kronehit

Als etwas später die Position einer Marketingassistentin und PR-Verantwortlichen zu besetzten war, hatte sie „den Fuß schon drin.“ Heute leitet sie die Abteilung Marketing und PR und kann Kind und Karriere verbinden, auch weil Kronehit ihr dabei nie „Steine in den Weg gelegt hat“.

Andrea Heidrich studierte Germanistik und Publizistik an der Universität Wien. Sie schloss ihr Studium 2004 ab und absolvierte im Anschluss daran verschieden Praktika, unter anderem in der Redaktion von Kronehit und Radio Arabella. Sie war Online-Redakteurin bei der news networld im Channel-Bereich und absolvierte parallel eine Ausbildung zur geprüften PR-Assistentin. Im Herbst 2007 heuerte sie bei Kronehit an – und zwar als Marketingassistentin und PR-Verantwortliche. „Durch mein Praktikum hatte ich 2006 den Fuß schon ein bisschen drin, und ein Jahr später kam der Anruf, ob ich nicht Lust hätte im Marketing- und Eventbereich von KRONEHIT einzusteigen. Während meiner Praktikumszeit habe ich die Medienbranche ein wenig kennen gelernt und mir wurde schnell klar, dass ich dort gerne bleiben würde“, sagt Heidrich. Wieder parallel zu ihren beruflichen Tätigkeit absolvierte sie am WIFI und am bfi Wien verschiedene Weiterbildungen im Marketingbereich ab. Seit 2010 ist Andrea Marketingleiterin von KRONEHIT. Ihr Aufgabenbereich umfasst alle Bereiche des klassischen Radio-Marketings, die gesamte Außenwerbung, CI, Kooperationen im Party- und Musikbereich in enger Zusammenarbeit mit Programm, Verkauf und Event Division.

Kind und Karriere

Ihr Weg zu KRONEHIT war zwar keineswegs geplant, „umso schöner ist es also dass ich immer noch dabei bin!“, so Heidrich. Mittlerweile hat sie ich einen 1,5 jährigen Sohn und auch den Spagat zwischen Kind und Karriere geschafft. „Natürlich klappt dies nur mit einem guten Netzwerk aus Ehemann und Oma, aber auch hier hat Kronehit als Arbeitgeber Größe bewiesen und mir nie Steine in den Weg gelegt. Während meiner Karenz habe ich den Kontakt gehalten und projektbezogen gearbeitet und konnte ohne Hürden danach wieder in meinen alten Job zurückkehren. Sicherlich keine Selbstverständlichkeit!“.

Erfolgsgeschichte

„Vor 6,5 Jahren, als ich bei Kronehit begonnen habe, hatten wir 438.000 Hörer, mittlerweile sind wir bei einer Million täglichen (wochentags) Hörern angelangt. Damals haben wir uns wahnsinnig über die halbe Million gefreut – die ganze war nahezu utopisch“, erzählt Andrea Heidrich. Der enorme  Erfolg von Kronehit lasse sich wohl damit begründen, „dass wir immer versuchen auf die Bedürfnisse unserer Hörer einzugehen, sie ernst zu nehmen und wirklich zielgerichtetes Programm zu machen.“ Das Marketing unterstütze diese Ideen mit zielgruppenaffinen Kooperationen im Party- und Musikbereich u.v.m. „Mitte April startet unsere neue österreichweite Plakatkampagne, bei der wir mit unseren starken Artists für die Marke werben“, erzählt Heidrich.

Leidenschaft fürs Radio

Hinter all den Aktivitäten steht ein junges und kreatives Team: „ Bei uns kommt auch der Spaß während der täglichen Arbeit definitiv nicht zu kurz! Bei Kronehit und somit für die Marke Kronehit zu arbeiten bedeutet tägliche Leidenschaft fürs Radio.“
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok