ABW Logo
ireichl

Mag. Isabella Reichl, Austrian Airlines: Eine Frau mit reichlich "Flugerfahrung"

„Zum Shoppen nach New York und Bangkok. Mit Freundinnen: ein Wochenende in Hamburg, Amsterdam, Barcelona, Rom. Mit Familie: Malediven und griechische Inseln, z.B. Skopelos, die Insel der Sporaden, wo „Mamma Mia“ gedreht wurde. Fürs Wochenende mit Partner: Nizza, Berlin, Venedig, Dubai. Und mein Geheimtipp: St. Petersburg im Winter.“

Wenn Isabella Reichl Urlaubs- und Destinationstipps gibt, dann kann man auf selbige blind vertrauen. Denn die Wienerin weiß genau, wovon sie spricht. Immerhin werden es im Oktober schon 20 Jahre, dass sie nach Beendigung des Studiums der Betriebswirtschaftslehre für die AUA tätig ist. Sie hat also reichlich „Flugerfahrung“. Und abgesehen von einer zweijährigen Babypause klettert sie seit 1989 bei der Airline die Karriereleiter stetig empor. 1997 avancierte die Mutter eines Sohnes zur Leiterin Alliance Sales und Markt Schweiz, Belgien, im Jahr 2000 wurde sie Area-Managerin Westeuropa und 2002 übernahm sie als Director Miles & More Austrian Airlines die Verantwortung für das Kundenbindungsprogramm der Austrian Airlines.

Im Jänner 2009 wurde sie mit einer neuen Funktion betraut, als Director Marketing inkl. Miles & More. „Die Zusammenarbeit mit vielen anderen Bereichen im Unternehmen macht meine Aufgabe so spannend: die Kunst, das richtige Angebot mit einer guten Kampagne, zur richtigen Zeit an die richtige Zielgruppe im Budgetrahmen zu kommunizieren. Stratgisches und strukturiertes Vorgehen sind dabei unabdingbar“, zeigt sich die Wienerin von dieser neuern herausfordernden Position begeistert.

Foto: Austrian Airlines

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok