Drucken
Kategorie: News/Industrie & Energie
irene-szimak-kopie

ABW-Karrieretipp von Irene Szimak, GF Beiersdorf CEE: "Offen sein für Chancen und Veränderungen"

Bereits seit 1997 arbeitet Mag. Irene Szimak für Beiersdorf, schaffte den Karrieresprung von der Marketingleiterin zur Geschäftsführerin. Besonders stolz ist sie darauf, gemeinsam mit ihrem Team Nivea in den 19 Ländern der Beiersdorf Eastern Europe Region als bekannteste Hautpflegemarke zu etablieren und das Vertrauen der Konsumenten zu gewinnen. Die Faszination für ihren Job umschreibt sie so: „Die Haut- und Körperpflegeindustrie ist stark innovationsgetrieben. Da gelingt es nur mit höchst qualifizierten und motivierten Mitarbeitern, sowie viel Fingerspitzengefühl aus einer Marke einen zeitlosen Klassiker zu schaffen, der dennoch immer up to date ist und oftmals Trends vorgibt.” Mit ihrem Werdegang ist sie mehr als zufrieden, würde nichts ändern, „denn”, so Szimak, „ändern kann man nur die Zukunft, nicht die Vergangenheit. Frauen, die Erfolg im Berufsleben haben möchten, empfiehlt sie, klare Ziele zu definieren, offen sein für Chancen und Veränderungen sowie unbedingt auf eine ausgeglichene Balance zwischen Berufs- und Privatleben zu achten.

Foto: Beiersdorf