Drucken
Kategorie: News/Industrie & Energie
eveline-steinberger-kern-kopie

ABW-Karrieretipp von Mag. Dr. Eveline Steinberger-Kern, GF The Blue Minds Company: "Stay hungry, stay foolish"

Mag. Dr. Eveline Steinberger-Kern ist Gründerin und Geschäftsführerin von „The Blue Minds Company GmbH (TBMC)“, ein innovatives Beratungs- und Researchunternehmen, das sich mit Fragen und Antworten zur Transformation des Energiesystems beschäftigt. In Tel Aviv betreibt sie die Blue Minds Israel Ltd., ein Tochterunternehmen der TBMC, das Software im Bereich digitaler Energiedienstleistungen entwickelt.

Steinberger-Kern ist verheiratet mit Christian Kern, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Bundesbahnen, und ist Mutter einer siebenjährigen Tochter. Sie studierte in Graz Betriebswirtschaftslehre, promovierte 1998 an der Grazer Karl-Franzens-Universität und absolvierte das Young Management Programm im INSEAD, Fontainebleau. Von 1999 an war sie neun Jahre für die Verbund AG in Wien, unter anderem in der Funktion „Leiterin Strategisches Marketing und Portfoliomanagement“ und „Geschäftsführerin der Verbund-Sales GmbH“, tätig. Der Klima- und Energiefonds der Österreichischen Bundesregierung war ihre nächste Station. Dort führte sie von November 2007 bis Ende 2009 die Geschäfte. 2010 gründete sie mit „green minds e.U.“ ihr erstes Unternehmen und beteiligte sich an „start-ups“ im Umfeld der dezentralen Energieversorgung (u. a. The Mobility House AG, einem Mobilitätsdienstleister für Elektromobilität). Von 2012 bis Juni 2014 war sie als Sector Cluster Lead Energy bei der Siemens AG Österreich für das Energiegeschäft in 19 Ländern in Ost- und Südosteuropa verantwortlich. Seit Juli 2014 ist Eveline Steinberger-Kern wieder in ihren selbständigen Unternehmen in der dezentralen Energieversorgung aktiv. The „Blue Minds Company GmbH“ ist ein Relaunch der 2010 gegründeten „green minds e.U.“ In der conwert Immobilien Invest SE, Eco Immobilien AG und Blue Planet AG hält Eveline Steinberger-Kern Aufsichts- und Verwaltungsratsmandate. „Ich arbeite gerne mit Menschen. Ob auf der Kunden-, auf der Lieferanten- oder auf der Mitarbeiterseite. Dass das so gut gelingt, ist meine täglicher Ansporn”, verrät die Powerfrau mit dem grünen Gewissen. Ihr Motto: “Ich schaue nach vorne und freue mich auf weitere interessante Herausforderungen.” Was macht die Faszination ihrer Tätigkeit aus? „Energie ist unsere Lebensgrundlage. Sich mit Green Tech auseinanderzusetzen, heißt auch Vorsorge für nächste Generationen zu leisten. Und das fasziniert mich.“ Ihr Tipp an Frauen, die einen ähnlichen Karriereweg anstreben: „Stay hungry, stay foolish!“