Drucken
Kategorie: News/Industrie & Energie
melanie-schoenboeck-kopie

ABW-Karrieretipp von Melanie Schönböck, Energie AG: "Fallen sie durch gute Leistungen positiv auf"

Seit 2009 leitet Melanie Schönböck das Vorstandsbüro der Energie AG und freut sich darüber, in dieser Position täglich mit spannenden Aufgabenstellungen befasst zu sein. So durfte sie 2013 jenes Projekt leiten, das den Verkauf der Osteuropaaktivitäten der Entsorgungsgruppe der Energie AG organisierte. Allen Frauen, die sich noch in der Ausbildung befinden, empfiehlt sie ein Auslandsjahr beim Studium einzulegen – auch wenn man dadurch nicht in der Mindeststudienzeit fertig wird. An ihrem Job schätzt sie die vielfältigen Herausforderungen: „Durch die enge Zusammenarbeit mit Aufsichtsrat, Vorstand und Führungskräften bin ich direkt am Puls des Unternehmens und in alle wesentlichen Themen stark involviert. Die Energie AG ist ein Energie- und Dienstleistungskonzern mit den Sparten Energie, Wasser und Entsorgung. Aufgrund der großen Bedeutung dieser Dienstleistungen für unsere Kunden und die Wirtschaft, aber auch durch die vielen Entwicklungen auf den Märkten und bei den politischen und regulatorischen Rahmenbedingungen bieten sich laufend neue Aufgabenstellungen.“ Ihr Rat an die ABW-Damen mit Karriere-Ambitionen: Fallen Sie durch gute Leistung positiv auf, entwickeln sie sich laufend weiter, vertrauen Sie auf sich selbst und die eigenen Fähigkeiten und zeigen Sie bei sich bietenden Chancen, genauso wie die männlichen Kollegen, auf. Ich kann nur ermuntern, keine Scheu vor bisher eher männer- und technikdominierten Branchen zu haben. Diese bieten Frauen viele spannende Chancen und ein interessantes und sympathisches Arbeitsumfeld.“