ABW Logo

Monika Geisinger 1/07, Harley Geisinger

 Aus der Leidenschaft für zwei Räder wurde mehr: Die gelernte Buchhalterin gründete in ihrem Heimatort das erste Geschäft in Österreich, in dem man die legendären Harley Davidsons kaufen konnte.
Die erste Harley war schwer zu bekommen, Ersatzteile gab es nur aus Holland. „Wir haben dort schnittige Accessoires gekauft. Und dann haben wir beschlossen, selbst mit Harleys zu handeln.“ Knapp sechs Monate später meldete Monika Geisinger das Gewerbe an. Sie stellte das familieneigene Motorrad in einer Auslage aus und freute sich gemeinsam mit ihrem Mann, dass die Harley so viele Neugierige anlockte.
Zum Glück für die beiden blieb es nicht bei der Neugierde. 1977 verkauften sie erstmals zwei Motorräder, die sie mit dem Wagen in Holland abholten und nach Vorarlberg brachten. Und dann half ihnen der Zufall. Ein deutscher Wintersportler kam mit den Geisingers ins Gespräch und weihte sie in seine Pläne ein, eine Harley-Davidson-Niederlassung in Europa zu gründen. Natürlich war das Ehepaar sofort Feuer und Flamme und bereit, mitzutun. Einige geschäftstüchtige Motorradfreaks in Deutschland kamen dazu und gemeinsam gelang es allen Beteiligten, in einem Jahr in Deutschland und Österreich mehr als 50 Edelmotorräder zu verkaufen. Damit hatten sie eine Bedingung der Lieferfirma in den USA erfüllt und konnten offiziell als Harley-Davidson-Händler auftreten.
Monika Geisinger: „Wir waren damals das einzige Harley-Fachgeschäft in ganz Österreich und haben Motorräder bis nach Kärnten und Wien verkauft.“ 1982 bauten die beiden in Feldkirch ein eigenes Geschäft mit extra großer Auslage und angeschlossener Werkstätte.
Jeder vierte Kunde ist eine Frau
Auch die Nichte hat im Betrieb ihren Job und die ganze Familie kann sich über beachtliche Geschäftserfolge freuen, denn der Handel mit den chromglitzernden Maschinen blüht: Jährlich verkaufen die Geisingers zwischen 50 und 80 Maschinen. Interessant: Knapp ein Viertel der Kunden sind Frauen.
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok