ABW Logo

Vom Geschäft mit der Schönheit

Tabu Schönheit(s-Chirurgie)?
Die Tatsache, dass in Österreich ca. 40.000 Eingriffe pro Jahr stattfinden, wirft die Frage auf, ob man heutzutage offen zu Verschönerungsmaßnahmen am eigenen Körper steht oder ob sich all das eher im Verborgenen abspielt.
„Frauen gehen immer  offensiver damit um, weil man erkannt hat, daß so eine OP nur eine andere Form der Verschönerung ist. Und Verschönern ist ja seit Jahrtausenden kein Tabu mehr. Die Methode ist halt noch jung, weshalb man ihr natürlich Zeit geben muss.“, ist sich Dr. Jörg Knabl, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie im ersten Bezirk, sicher. Shirin Milani-Helletzgruber weiß: „Frauen stehen immer häufiger dazu, dass sie etwas machen lassen. Meistens jedoch eher zu den Operationen als zu Botox und Fillern. Das Thema wurde in den letzten Jahren salonfähig und besonders junge Menschen gehen offen damit um.“ Prof. Dr. Turkof erklärt: „In Internet-Foren werden die Besuche offen besprochen und auch die Namen der Ärzte öffentlich genannt. Foren werden aber noch eher von jüngeren Jahrgängen besucht, das Öffentlichmachen ist daher noch eine Altersfrage. Jedenfalls sind die neuen Medien geneigt, alles publik zu machen, also natürlich auch solche Entscheidungen und Erfahrungen, denn das dient ja auch der Entängstigung. Tabu ist die Ästhetische Chirurgie jedenfalls schon lange nicht mehr.“

Vielleicht wird es irgendwann völlig normal sein, offen zur Faltenbehandlung oder Brustvergrößerung zu stehen, denn so lange jemand selbst entscheiden darf, was er oder sie mit dem eigenen Körper machen möchte, sollte man tolerant mit einer derartigen Entscheidung umgehen. Wichtig ist nur, zu verdeutlichen, dass ein Eingriff nicht automatisch glücklich macht und sich nicht jedes Problem mit einer Operation lösen lässt…






Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok