Drucken
Kategorie: Leading Ladies 2009

Heinisch-Hosek Gabriele, Bundesministerin

Gabriele Heinisch-Hosek,  Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und Öffentlichen Dienst„Stark, selbstbewusst, entschlossen“Was sind Ihre wichtigsten Ziele als Frauenministerin?
Die Gleichstellung von Frauen am Arbeitsmarkt vorantreiben, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie forcieren und helfen, bei Mädchen Rollenklischees aufzubrechen – sowohl was ihre Berufswahl als auch den Umgang mit ihrem Körper angeht. Und ich möchte bezogen auf das einkommensabhängige Kindergeld mehr Väter zu Karenz motivieren, die Einkommenstransparenz als Instrument zu mehr Lohngerechtigkeit umsetzen und doppelt so viele Frauen in Führungspositionen am Ende der Legislaturperiode haben.Ganzes Portrait lesen