Drucken
Kategorie: Leading Ladies 2009

Senkala Emel, Vorstand Allianz

Emel Senkala Vorstand Allianz"Lösungen statt Produkte aufzeigen“Wie lief das Jahr bisher für die Allianz?Im Vorsorgebereich sehen wir, dass aktuell lieber kurzfristig veranlagt wird, dass Produkte mit Garantien sehr gefragt sind und das Thema Flexibilität im Fokus steht. Der wichtigste Kontakt für österreichische Kunden in Sachen Versicherung ist der Betreuer. Beziehungspflege und Vertrauen sind wichtige Grundwerte, die gerade nach den Erfahrungen der Krise bei den Kunden hohe Priorität genießen. Konkret haben wir mit der Einführung einer umfassenden Arbeitslosenversicherung im ersten Quartal aufhorchen lassen. Der Zuspruch hat uns recht gegeben, die Zeichen der Zeit bzw. den Bedarf der Kunden zum richtigen Zeitpunkt erkannt zu haben. Jüngst haben wir die sogenannte Fixkostenpension gegen die Armutsfalle im Alter auf den Markt gebracht. Und die Rentenversicherung ist aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht. Wir verzeichnen aktuell zweistellige Zuwachsraten.Ganzes Portrait lesen