ABW Logo
michaela-keplinger-mitterlehner-austrian-business-woman-barbara-mucha-media

Mag. Michaela Keplinger-Mitterlehner, Raiffeisenlandesbank OÖ: Am Markt Impulse setzen

Michaela Keplinger-Mitterlehner zählt zu jenen wenigen Damen, die eine beachtliche Karriere im Bankensektor gemacht haben. 

» weiterlesen..
christine-dornaus-austrian-business-woman-barbara-mucha-media-kopie

Dr. Christine Dornaus, Wiener Städtische Versicherung: Wir verbinden Welten

Sie arbeitete bei der Chase Manhattan Bank in Brasilien, 2002 startete sie bei der Wiener Städtischen. Heute, 16 Jahre später, ist sie Vorstandsdirektorin jener Versicherung, die seit 200 Jahren als Hort der Stabilität und dennoch ein innovatives Unternehmen gilt. 

» weiterlesen..
austrian-business-woman-barbara-mucha-media-simone-ratasich-kopie

IP Österreich hebt mit „Mediawizard“ TV Einkaufsprozess auf ein neues Level

Im TV Einkauf hat eine enorme Fragmentierung der Senderlandschaft stattgefunden, was dazu führte, dass die Anzahl der einzukaufenden Spots signifikant gestiegen ist.    

» weiterlesen..
austrian-business-woman-susannehoellinger-barbara-mucha-media

Mag. PhDr. Susanne Höllinger, Vorstandsvorsitzende Kathrein Privatbank, im ABW-Interview

Was unterscheidet die Kathrein Privatbank von anderen Banken, was bietet sie ihren Kunden? Mag. PhDr. Susanne Höllinger im ABW-Interview.

» weiterlesen..
vig-prof-elisabeth-stadleraustrian-business-woman-barbara-mucha-media-kopie

Prof. Elisabeth Stadler, CEO Vienna Insurance Group AG, über die Versicherung der Zukunft

Prof. Elisabeth Stadler, Generaldirektorin der Vienna Insurance Group, ist die erste Frau, die es vor etwas mehr als zwei Jahren an die Spitze eines ATX-Unternehmens geschafft hat. Der Austrian Business Woman erklärte die Spitzenmanagerin, wie sie eine knapp 200 Jahre alte Versicherungsgruppe in das digitale Zeitalter führt.

» weiterlesen..
riedene-mitarbeiter-austrian-business-woman-barbara-mucha-media

Zukunft-Trends: So werden Unternehmen für ihre Mitarbeiter attraktiv

Der anhaltende Mangel an qualifizierten Mitarbeitern stellt die Wirtschaft vor Herausforderungen. Die Deloitte Human Capital Trends 2018 zeigen, wie Unternehmen als Arbeitgeber auch in Zukunft attraktiv bleiben können.

» weiterlesen..
fotovalerie-brunner-kopie-3

Mag. Valerie Brunner, Vorstand Raiffeisen Centrobank: "Kryptowährungen haben ein hohes Zukunftspotential"

Seit zwei Jahren ist sie im Vorstand und führt gemeinsam mit dem CEO die Geschäfte der auf Aktien und Zertifikate spezialisierten Bank. Ein ABW-Gespräch mit Valerie Brunner.

» weiterlesen..
bewerbungsgespraech-austrian-business-woman-barbara-mucha-media

Aktuelle Studie zeigt: Nur 32 Prozent aller Bewerbungen um Führungspositionen kommen von Frauen

Nur 32 Prozent der Bewerbungen um Führungspositionen kommen von Frauen. Das ergeben die Daten des IW-Personalpanels, einer Befragung von rund 1.200 Personalverantwortlichen und Geschäftsführern.

» weiterlesen..
evaaichmaier-austrian-business-woman-barbara-mucha-media-bahlsen-kopie

Genießen gehört zum Leben – Mag. Eva Aichmaier, Managing Director Bahlsen Österreich im ABW-Porträt

Seit 17 Jahren ist Eva Aichmaier bei Bahlsen, seit September 2016 leitet sie das Österreich-Geschäft des Familienunternehmens. Eine überaus süße Erfolgsgeschichte.

» weiterlesen..
austrian-business-woman-barbara-mucha-media-birte-quitt-erste-group

Die Verknüpfung von analoger und digitaler Welt – Birte Quitt, Head of Group Retail Strategy Erste Group, im ABW-Interview

Was Dipl. Betriebswirt Birte Quitt, Head of Group Retail Strategy Erste Group, an Ihrer Bank besonders schätzt, ist die Verknüpfung von analoger und digitaler Welt und deren Gründungsidee.

» weiterlesen..
austrian-business-woman-barbara-mucha-media-auckenthalerjuliatiroler-versicherung

Julia Auckenthaler, Bereichsleiterin Veranlagung bei der Tiroler Versicherung, im ABW-Talk

MMag. Julia Auckenthaler ist Leiterin des Bereichs Veranlagung bei der Tiroler Versicherung. Ein ABW-Gespräch über ihren Karriereweg, männerdominierte Branchen und die vielen Vorteile ihres Jobs.

» weiterlesen..
obs20180426obs0045

183 Tage frischer Wind – eine junge Linzerin an der Spitze eines traditionellen Unternehmens

Die neue Geschäftsführerin Sabine Kempinger, PMBA, BSc ist gerade einmal 27 Jahre alt und seit Oktober 2017 im gemeinnützigen Verein an der Spitze tätig.

» weiterlesen..
shutterstock412176508

Wirtschaftsbund: Unternehmen sichern Wohlstand und Sozialsystem

Der 30. April ist der „Tag der Arbeitgeber“ und steht ganz im Zeichen der österreichischen Unternehmen.

» weiterlesen..
karola-groeger-c-fidelity

Fidelity Zentral- & Osteuropa gewinnt Mag. Karola Gröger als Leiterin Institutional Sales

Mag. Karola Gröger (55) übernimmt mit 1. Mai 2018 die Position als Director Institutional Sales bei der Zweigniederlassung Wien von Fidelity International. 

» weiterlesen..
shutterstock708556399

Hochkonjunktur beflügelt Nachfrage nach Unternehmenskrediten

Österreich-Ergebnisse der euroraumweiten Umfrage über das Kreditgeschäft vom April 2018.

» weiterlesen..
obs20180418obs0025

Angelika Rädler neue Generalsekretärin des PRVA

Der PRVA freut sich, die Nachfolgerin von Sabine Fichtinger im Generalsekretariat bekannt zu geben.

» weiterlesen..
shutterstock1032686029

WKÖ-Leitl u. Schultz: Volle Unterstützung für Unternehmerinnen in Österreich

Österreichischer Unternehmerinnenkongress von Frau in der Wirtschaft (FiW) geht mit prominenter Unterstützung in Linz über die Bühne.

» weiterlesen..
shutterstock1025592940

D-Day 25.05.? Was die DSGVO wirklich für uns bedeutet.

LexisNexis & Compliance Netzwerk zu Gast im Haus der Europäischen Union.

» weiterlesen..
austrian-business-woman-barbara-mucha-media-cbreheidrunseewald-kopie

Heidrun Seewald ist neue Head of Human Resources bei CBRE

Heidrun Seewald ist neue Head of Human Resources bei CBRE. Die 44jährige Psychologin ist Ansprechpartnerin für 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  und verantwortet die strategische und operative Leitung der Human Resources.

» weiterlesen..
shutterstock376748761

Pensionskassen: Turbulenter Jahresbeginn an den Börsen dämpft Quartalsergebnis

Unruhe in der Weltpolitik führt zu Einschnitten an den Börsen - Aber Optimismus für das Gesamtjahr 2018, weil die Weltwirtschaft brummt.

» weiterlesen..