ABW Logo
evabuzzi-austrian-business-woman

Mag. Eva Buzzi, Rail Tours Touristik: "Wir schnren attraktive Pakete"

Austrian Business Woman im Gespräch mit Mag. Eva Buzzi, Geschäftsführerin Rail Tours Touristik.

Wie nutzen Sie den Trend zum Kurzurlaub?

Rail Tours ist Österreichs führender Veranstalter für Kurzurlaubsreisen und kann deshalb von diesem Trend besonders profitieren. Es liegt nun an uns, attraktive Pakete zu noch attraktiveren Preisen zu schnüren, um unsere Kunden weiterhin von unseren Angeboten begeistern zu können.

Was ist besonders gefragt?

Im Vordergrund steht bei uns oft der Städtekurzurlaub mit Zusatzleistungen wie Museums- oder Musicalbesuch. Dementsprechend wichtig ist für uns die Partnerschaft mit Unternehmen vom Kulturtourismus, die wir gerade in den letzten 2 Jahren verstärkt gepflegt haben. Unsere wichtigsten Destinationen sind naturgemäß im klassischen Bahnsegment zu suchen: Wien, Venedig, Budapest, Prag, aber auch Hamburg sind schon seit Jahren unter unseren Top 10 zu finden.

Was promoten Sie für Österreich besonders?

In diesem Zusammenhang darf ich auf das Vorhergesagte verweisen: Ein kultureller Schwerpunkt, den wir im Jahr 2009 setzen werden, ist zweifellos das Thema „Linz – Kulturhauptstadt 2009“. Dauerbrenner wie Theater an der Wien, Raimundtheater oder auch das neu eröffnete Ronacher werden wir auch nächstes Jahr wieder forcieren.

Foto: ÖBB

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok