ABW Logo
shutterstock442820110

Künstliche Intelligenz ist keine Zukunftsmusik mehr

Selbstlernende Maschinen werden als künstliche Intelligenz bezeichnet, insofern sie eigenständig Probleme lösen können und ihre Handlung aufgrund von Erfahrungen adaptieren. Sie begegnen uns im Alltag immer häufiger. 

» weiterlesen..
shutterstock415853188

Nach langer Büroarbeit fühlen sich Ihre Augen trocken an? Diese Tipps helfen

Viele Büroangestellte leiden unter trockenen "Büro-Augen".  Warum ist das ständige Starren auf den Bildschirm so anstrengend und was kann vorbeugend helfen? 

» weiterlesen..
obs20170519obs0010

Österreicherin Katharina Wallmann neue Marketing-Leiterin bei A&O Hostels

Die erst 26-jährige Salzburgerin verantwortet verantwortet künftig den gesamten Markenauftritt bei A&O Hotels and Hostels und führt in Berlin ein siebenköpfiges Team.

» weiterlesen..
topverdiener-namen-ranking

So heißen Topverdiener - Neues Ranking zeigt den Wert eines Namens

Eine neue Studie der Jobsuchmaschine Adzuna zeigt, welche Eigenschaften Namen von Topverdienern gemeinsam haben und wie diese sich von Männern zu Frauen unterscheiden.

» weiterlesen..
tool

Österreichische Analyseplattform geht virtuellen Währungen auf die Spur

Ob im Kampf gegen Cyberkriminelle im jüngst gestarteten EU-Projekt Titanium oder zur Entwicklung neuer Blockchain-Dienste für die Wirtschaft und hier besonders für die boomenden Fintechs: das AIT Austrian Institute of Technology bietet mit der in jahrelanger Forschungsarbeit entwickelten GraphSense Plattform das perfekte Tool zur forensischen Analyse virtueller Währungstransaktionen. 

» weiterlesen..
shutterstock527302078-kopie

Das Geheimnis eines Mönchs: Erfahren Sie hier, was dem Leben wahren Sinn gibt

Christoph Schlick war über 20 Jahre Benediktinermönch. 2001 gründet er das Institut für Logotherapie und Existenzanalyse und 2014 das SinnZENTRUM in Salzburg und ist als Unternehmensberater und Coach tätig. ABW sprach mit ihm über sein neues Buch „Was meinem Leben echten Sinn gibt“.

» weiterlesen..
austrian-business-woman-ivan-misner-auf-der-9-bni-dach-konferenzcmartin-lifka

9. BNI D-A-CH Konferenz: Networking-Pionier Ivan Misner erstmals in Österreich

Hochkarätigen Besuch gab es jetzt auf der 9. D-A-CH Konferenz des Business Network International (BNI) in Wien.

» weiterlesen..
austrian-buisness-woman-margareta-holz-credits-apa-hinterramskogler-kopie

Luxusgütermarkt verzeichnet weiter Wachstum: Swarovski und Wolford unter den Top 100

Der Deloitte Report „Global Powers of Luxury Goods 2017“ listet die Top 100 Anbieter von Luxusgütern auf Basis ihres Umsatzes. Die meisten Unternehmen im Ranking stammen aus Italien und den USA.

» weiterlesen..
shutterstock387771118

European Newspaper Congress in Wien – Moderne Verlage, die unkonventionelle Wege beschreiten

„Wir setzen nicht zwei oder drei große Jetons auf ein einziges Segment“, so Julia Jäkel, Chefin des Druck- und Verlagshauses Gruner+Jahr. Beim European Newspaper Congress in Wien wird sie ihre Thesen für einen modernen Verlag vorstellen.

» weiterlesen..
shutterstock590466326

Heute schon gezockt? Videospiele können Kompetenzen schulen, die im Berufsleben gefragt sind

Abgekapselt, asozial, innerlich gewaltbereit – mit diesem Schubladendenken räumen Studien auf, die zeigen, dass Gamer Fähigkeiten wie Lösungskompetenz und Kooperationsvermögen entwickeln, die auch im Berufsleben gefragt sind. 

» weiterlesen..
shutterstock412972708

Produktivität steigern: Drei Gewohnheiten von erfolgreichen Menschen

Wer kennt es nicht: Der Alltagsstress wächst einem über den Kopf, eine Work-Life-Balance existiert quasi nicht mehr und all die guten Vorsätze hat man auf irgendwann verschoben. Doch selbst oder gerade die erfolgreichsten Personen nehmen sich Zeit für bestimmte Alltagsrituale.

» weiterlesen..
austrian-business-woman-heidi-schaller-kopie

Direktorenwechsel bei Werzer´s – Heidi Schaller neue Direktorin bei Vinoble Cosmetics

Heidi Schaller (44) ist seit 14 Jahren Direktorin des Werzer´s Hotel Resort Pörtschach (Kärnten). Die gebürtige Grazerin verlässt Ende April 2017 das Unternehmen als Direktorin und wechselt in die Kosmetik-Branche.

» weiterlesen..
shutterstock130391501

Die Angst vor dem klingelnden Wecker: Den drohenden Jetlag möglichst schnell überwinden, aber wie?

Sieben Uhr, der Wecker klingelt, aber Sie schaffen es kaum, sich in Ihrem Hotelbett aufzurichten? Fast jeder hat sich schon mal mit ihm herumgeschlagen, dem Jetlag. Wir haben ein paar Tipps für Sie, wie Sie sich möglichst rasch an die Zeitzone anpassen.

» weiterlesen..
niederlande-business-holland-unterschiede-kultur-unternehmen

Business Trip Niederlande: Was Sie beachten sollten

Abseits der kulturellen Vielfalt sind die Niederlande eine wirtschaftlich starke Nation. Doch Achtung: Trotz der vermeintlichen Ähnlichkeit gibt es kleine, aber feine Unterschiede im zwischenmenschlichen Umgang.

» weiterlesen..
shutterstock533006905

Business-Knigge: Siezen oder das „Du“ anbieten?

Als Unternehmerin hat man immer wieder kniffelige Entscheidungen zu treffen. Im Umgang mit Kollegen stellt sich die Frage: Siezen oder das „Du“ anbieten?

» weiterlesen..
shutterstockbusiness-coaching

Business Coaching: Wenn Sie im Berufsalltag der Schuh drückt, kann professionelle Beratung helfen

Nicht immer läuft die Karriere rund und man selbst ist womöglich ein bisschen „betriebsblind“ geworden. Möchte man professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, stellt sich aber die Frage: Worauf bei der Suche nach einem Business Coach achten?

» weiterlesen..
shutterstock200168183

Kann man „Erholung“ lernen? - Speed Relaxing® im Hotel Alpine Palace

Stressige Jobs und Lebenswelten, in denen es auf Geschwindigkeit und Effizienz ankommt, verlangen einem viel an Energie, Flexibilität und Einsatz ab. Beruflich Vielbeschäftigte fühlen sich oft ausgebrannt und können freie Zeit nicht mehr richtig genießen. Höchste Zeit, etwas dagegen zu unternehmen!

» weiterlesen..
bildschirmfoto-2017-04-18-um-155459

Gleichstellung fördern: Brauchen wir eine Frauenquoten?

Ende März fand in Baden ein Networking Abend für Business Ladies statt. Hier wurden auch die Frauenquote und andere Maßnahmen, um die Gleichstellung in Unternehmen zu fördern, zum Thema gemacht. Denn im europaweiten Vergleich schneidet Österreich hier weiterhin schlecht ab.

» weiterlesen..
seminar-boom-kongresstourismus-oesterreich

Wirtschaftsfaktor Kongresse: Ist Seminartourismus das Modell der Zukunft?

Bad Hofgastein hat sich ein Standbein als Kongressdestination aufgebaut. Und ihm werden voraussichtlich viele weitere folgen: Seminartourismus ist das Modell der Zukunft. 

» weiterlesen..
aufschieben-tipps-prokrastination-austrian-business-woman

Aufschieberitis besiegen: Der Kampf gegen den inneren Schweinehund

Bei einem riesigen Berg an Aufgaben fängt man lieber erst gar nicht damit an. Die gute Nachricht: Es gibt Wege heraus aus dem chronischen Aufschieben. 

» weiterlesen..