ABW Logo

Christina Schauer: Die digitale Herausforderung

Wie würden Sie einem Laien die Aufgabenbereiche einer Media-Agentur beschreiben?
Die Kurzform für Interessierte: Wir beschäftigen uns mit dem Verhalten und Bedürfnissen der unterschiedlichen Menschen: was lesen sie, wann sehen sie fern oder hören Radio, wie und wo surfen sie im Internet, etc. Wo nehmen sie Werbebotschaften wahr, wann haben sie ein offenes Ohr dafür. Was konsumieren sie wann und warum, was tun sie in ihrer Freizeit, etc, etc.  All diese Daten verwenden und analysieren wir, um unsere Kunden zu beraten wie viel Werbebudget sie wo und wann einsetzen sollen, um die KonsumentInnen von ihren Leistungen, Produkten zu überzeugen und kaufen nach Überprüfung des Preis-Leistungsverhältnisses die entsprechenden besten Werbeplätze ein. Und wir denken uns immer neue Wege und Möglichkeiten aus, um bei den Zielgruppen auch positive Überraschungseffekte zu erzielen – z.B. mit interaktiven Kinospots, etc….

Was macht für Sie persönlich Ihren Job zur Herausforderung?
Die Herausforderungen lagen und liegen sicherlich in der verstärkten Kurzfristigkeit und den laufend neuen Entwicklungen und Möglichkeiten, die sich für unsere Kunden auftun - vor allem der digitale Bereich mit fast täglich neuen Anwendungs- und Verzahnungsmöglichkeiten mit anderen Medienkanälen. Aber gerade die neuen Möglichkeiten machen unser Business ja auch so spannend und nie langweilig oder eintönig.

Haben Sie je an der Entscheidung für Ihre Branche gezweifelt?
Nein, es gab nie Zweifel, denn der Job ist so abwechslungsreich und es macht Spaß, die Entwicklung des Marktes zu beobachten, dabei zu sein, immer mit jungen oder jung denkenden, offenen und kommunikationsfreudigen Menschen zu tun zu haben und gemeinsam neue Möglichkeiten zu erarbeiten und umzusetzen.