ABW Logo
mueller-wernhart Kopie

Friederike Müller-Wernhart, CEO Mindshare

Wie lief das Vorjahr für Mindshare?
Mindshare hat den Vorsprung in Konvergenz und Digitalisierung noch weiter ausbauen können. Als einzige Mediaagentur bieten wir mit The Loop Real Time Marketing und strategische Kampagnen-Optimierung in Echtzeit an. Ein Trendprojekt und zukünftiger Standard für die Kommunikations- und Mediaplanung Den Erfolg unserer Arbeit bekamen wir durch die Gewinne von zwei WebAds, zwei Media-Awards und den Mindshare EMEA Award für Lufthansa bestätigt.

Welche Themen sehen Sie für 2015?
Ein heißes Thema für 2015 sind integrierte Reichweiten, denn Online-Aktivitäten haben nun den Weg in den alltäglichen Standard geschafft und müssen sich den KPIs stellen. Mobile Marketing ist die große Nummer. Jetzt ist endlich klar, dass alle Smartphone-Besitzer always on sind und mit Werbung auch mobil erreichbar sind. Eine Tatsache ist der saubere Bruch im Verhalten zwischen breiten Zielgruppen und dem Verhalten der jungen digitalen Bevölkerung, auch wenn die Primetime-Reichweite beim Online-Fernsehen eine nahezu identische Kurve hat wie das klassische TV.

Sie wurden mit dem staatlichen Gütezeichen "berufundfamilie" ausgezeichnet: Warum haben sie sich darum bemüht?

Wir haben am Audit „berufundfamilie" teilgenommen, um ein zentrales Zeichen dafür zu setzen, wie wesentlich familienfreundliche Maßnahmen für den Erfolg eines Unternehmens und Mitarbeiterzufriedenheit sind. Mit dem staatlichen Gütezeichen „berufundfamilie" werden jährlich Unternehmen und Institutionen vom Familien- und Jugendministerium ausgezeichnet, die erfolgreich am Audit teilgenommen. Sie schaffen somit gute Rahmenbedingungen für eine familienfreundlichere Arbeitswelt und damit mehr Wahlfreiheit für ihre Beschäftigten. Als eine der führenden Mediaagenturen im digitalen Marketing in einer inzwischen sehr technologie-getriebenen Branche, die sich rasant weiterentwickelt, möchten wir es unseren Mitarbeitern ermöglichen, sowohl Leistung in ihrem Beruf zu bringen als auch Verantwortung in der Familie zu übernehmen. Aus diesem Grund sehen wir die Auszeichnung „Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber" als Ansporn unsere familienbewusste Unternehmensstruktur weiterzuentwickeln. Uns ist bewusst, dass wir damit als attraktiver Arbeitgeber im Wettbewerb um qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gut aufgestellt sind.

ZUR PERSON
Seit dem Jahr 2000 ist Mag. Friederike Müller-Wernhart CEO der Mediaagentur Mindshare. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien startete Friederike Müller-Wernhart im Jahr 1986 ihre Karriere als Brand Manager bei Unilever. 1990 wechselte sie zu AGRANA und verantwortete als Marketing Manager die Marketingagenden für „Wiener Zucker". Von 1993 bis 2000 war die Medienexpertin bei ORF-Enterprise als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für Verkauf, Disposition und Key Account Management. Müller-Wernhart ist Mitglied der Vorstände der Mediaanalyse, ÖAK und Mitglied im Kuratorium der Schmetterlingskinder. Mindshare ist die viertgrößte Mediaagentur Österreichs und führend im digitalen Marketing und garantiert mit einem hohen TV-Anteil von 52 Prozent Effizienz und Werbewirkung gleichermaßen. Mindshare arbeitet seit 2003 mit Werbewirkungsforschung und hat 2012 erstmals die hohe Werbewirkung von Digital bewiesen. Dies geht Hand in Hand mit nachweisbarem wirtschaftlichem Erfolg. Unter anderem haben die 60 Mindshare Mitarbeiter in den letzten Jahren einiges an  Werbe- und Mediapreisen wie 15 Effies, 6 Media Awards und 18 IAB webAds gewonnen.