ABW Logo
austrian-business-womanbettina-schuckertbarbara-mucha-media

Bettina Schuckert wird neue Marketingleiterin bei kika/Leiner

Die Retailexpertin leitet ab sofort das 37-köpfige Team und zeichnet für die Umsetzung der neuen Markenstrategie verantwortlich.

Ein halbes Jahr nach Übernahme durch die SIGNA Gruppe schreiben die heimischen Traditionsmarken kika und Leiner wieder Gewinne. Sofortmaßnahmen im Bereich Warenpräsentation und Sortiment sowie deutliche Verbesserungen in der Logistik haben zu diesem Erfolg beigetragen. Vor wenigen Wochen hat CEO Reinhold Gütebier die neue Markenstrategie präsentiert. Für die Umsetzung im Marketing hat er sich mit Bettina Schuckert eine absolute Expertin geholt, die nicht zuletzt mit ihrer Tätigkeit bei REWE, Zielpunkt und PAGRO jahrelange Erfahrung im Retailbereich mitbringt.

Reinhold Gütebier, CEO von kika/Leiner: "Wir sind wieder auf Kurs, uns ist es gelungen, das Ruder herumzureißen. Die gröbsten Fehler der Vergangenheit wurden beseitigt, nun geht es darum, das Unternehmen und die beiden Marken für die Zukunft aufzustellen. Mit Bettina Schuckert haben wir jemanden gefunden, der Handelserfahrung mitbringt und weiß, wie unsere Kunden - auch im digitalen Zeitalter - ticken."

Die gebürtige Wienerin Bettina Schuckert (46) übernahm Mitte Mai die Marketing- und CRM-Agenden bei kika/Leiner und ist auch federführend für die POS Gestaltung in den Filialen verantwortlich. "Ich freue mich die beiden Marken in einer so spannenden Zeit mitgestalten zu können und meine Erfahrung in der strategischen Entwicklung von Handelsmarken einzubringen. Mit der verstärkt regionalen Aussteuerung der Marketingaktivitäten werden wir die Bedürfnisse unserer Kunden noch stärker berücksichtigen können." Schuckert ist in ihrer Funktion unter anderem für die Entwicklung einer neuen Werbelinie zuständig. Als Marketingleitung vereint sie die Bereiche Werbung, CRM, Grafik, Merchandising und Fotostudio und schafft damit optimale Synergiepotenziale.

Zuletzt war Schuckert bei LeasePlan tätig, wo sie unter anderem die digitale Transformation des Unternehmens begleitet hat. Davor hat sie vier Jahre lang das strategische Marketing bei Penny Österreich geleitet und fungierte dort auch als Nachhaltigkeitsbeauftragte.

Foto: Regina Häusler

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok