ABW Logo
Irene Szimak _Managing Director_Beiersdorf CEE Holding GesmbH Kopie

Innovation & Qualität

Wie kamen sie eigentlich ins Markenbusiness und zu Beiersdorf?
Weil mich der internationale Aspekt und die Sprachen interessiert haben.

Sie haben im Unternehmen eine tolle Karriere gemacht: Was braucht es dafür?
Zielorientiertheit , Pragmatismus und Offenheit für Neues. Als Geschäftsführerin muss ich die Ziele definieren und den Kurs vorgeben und dann die Umsetzung begleiten und kontrollieren. Denn Erfolg haben wir nur dann, wenn alle gemeinsam in die gleiche Richtung gehen.

Was sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren für Beiersdorf, auch in CEE?

Starke Innovationskraft bei Beachtung höchster Qualitätsmaßstäbe sind die wesentlichen  Erfolgsfaktoren. Beiersdorf ist seit über 100 Jahren mit renommierten Marken wie Nivea,  Labello, aber auch mit der neuen Naturmarke Florena führend in der Hautpflegeforschung. Diese Kernkompetenz ermöglicht Beiersdorf richtungweisende Innovationen in exzellenter Qualität zu einem erschwinglichen Preis auf den Markt zu bringen. Diese Kontinuität schätzen die Konsumenten, indem sie unseren Marken – allen voran der Marke Nivea – ein extrem hohes Vertrauen entgegenbringen.

Wo sehen sie noch Potenzial?
Durch den Trend zu schnelllebigen Innovationen und immer kürzer werdende Innovationszyklen, ist es wichtig, „Evergreens“ zu schaffen. Nur mit überzeugenden Technologien und ganzheitlich stimmigen Konzepten wie zum Beispiel Nivea Q10, die sich seit mehr als 10 Jahren erfolgreich behauptet, gelingt es, langfristige Bestseller zu schaffen. Dennoch müssen neue Strömungen rechtzeitig erfasst und bei Produktentwicklungen berücksichtigt werden. Aktuell hat Nivea die In-der-Dusche Bodylotion auf den Markt gebracht, die eine völlig neue Körperpflege-Routine eröffnet hat.

Welche Ziele haben sie für das Unternehmen, wo setzen sie Schwerpunkte?

Nachhaltiger Erfolg ist am wichtigsten – nicht kurzfristige Triumphe oder Etappenziele. Die Motivation meiner Mitarbeiter zum eigenverantwortlichen Arbeiten ist mir besonders wichtig.

Wie hält man traditionelle Marken jung?

Unsere Kunden mit richtungsweisenden Innovationen in der Hautpflege zu überraschen und das Vertrauen der Konsumenten stets neu zu gewinnen.

Was zeichnet Beiersdorf aus?

Der klare Fokus auf die Kernkompetenz in der Haut- und Körperpflege: die Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Mit der Erfindung der stabilen Wasser-in-Öl-Emulsion schuf Beiersdorf die entscheidende Grundlage für modernste Kosmetikprodukte. Allein im Hamburger Hautforschungszentrum arbeiten 450 Wissenschafter an der Entwicklung hocheffektiver Kosmetikprodukte. Mit einem jährlichen Einsatz von rund149 Millionen Euro werden pro Jahr zirka 100 Innovationen auf den Markt gebracht.

ZUR PERSON
Die gebürtige Wienerin startete nach ihrem Studium an der Wirtschaftuniversität Wien ihre Berufslaufbahn im Verlagswesen, später in der Markenartikelindustrie (Unilever sowie Reckitt&Colman). 1997 erfolgte der Eintritt bei Beiersdorf Österreich. Nach verschiedenen Stationen im Marketing, unter anderem der Marketingleitung für Österreich und Slowenien, übernahm sie 2008 die Leitung der damals neu geschaffenen Funktion Marketing Beiersdorf CEE und hatte gleichzeitig die operative Verantwortung für den österreichischen Markt inne. 2011 übernahm Irene Szimak die Geschäftsführung der Beiersdorf Holding GmbH.