ABW Logo
austrian-business-womangewinner-staatspreis-wirtschaftsfilm-2019

Verleihung des Staatspreis Wirtschaftsfilm 2019 an A1 Telekom Austria

Am 11. April 2019 wurde in der Sky Lounge der Wirtschaftskammer Österreich der beste Wirtschaftsfilm der letzten zwei Jahre durch das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort ausgezeichnet. Aus der Rekordzahl von 119 Einreichungen hat eine fachkundige Jury zwei Sonderpreise sowie sechs Nominierte ermittelt, aus denen schließlich der Staatspreisträger gewählt wurde. Die Entscheidung fiel der Jury leicht und die A1 Telekom Austria AG konnte sich mit ihrer Videoserie „New Ways of Working im A1 Headquarters“ klar und deutlich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

So wurde die Eigenproduktion der A1 Telekom Austria AG über das tägliche Zusammenleben im neu gestalteten Open Space Büro zum Staatspreisträger gekürt und mit der begehrten Staatspreistrophäe ausgezeichnet. Die Videos, die zur internen Kommunikation dienen, thematisieren auf humoristische Art das tägliche Zusammenleben und das „Neue Arbeiten“ im erneuerten Headquarter. „Das schwierige Thema des Umzugs und der Umstrukturierung von Arbeitsplätzen ist humorvoll aufbereitet. Aber genau durch diese Herangehensweise sowie die professionelle filmische Umsetzung, überzeugen die einzelnen Videobeiträge“, begründete derJurypräsident Mag. Paul Harather die Entscheidung.

Zusätzlich zum Staatspreis und den Nominierungen vergab die Jury bei der diesjährigen Edition des Wettbewerbs zwei neu erschaffene Sonderpreise. Der Sonderpreis für junge Filmproduzent/inn/en ging an prettyFrames für METAGRO Edelstahltechnik AG mit dem Imagefilm „METAGRO - DieEdelstahlprofis“. Der Sonderpreis für das beste audiovisuelle Kommunikationskonzept im digitalen Raum ging an „Pimp das Postmobil“ von Warda Network GmbH für die Österreichische Post AG.

Weitere Informationen zum Staatspreis Wirtschaftsfilm, den Preisträgern, sowie Bilder der Preisverleihung und die Streams der ausgezeichneten Beiträge finden Sie unter:www.staatspreisfilm.at.

Foto: Österreichisches Filmservice/APA-Fotoservice/Juhasz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen