ABW Logo
sabine-radl-austrian-business-woman-barbara-mucha-media

Silbernes Ehrenzeichen der CCFA für Sanofi-Geschäftsführerin Sabine Radl

Im Rahmen der 29. Generalversammlung der Französisch-Österreichischen Handelskammer (CCFA/Chambre de Commerce Franco-Autrichienne) wurde Mag. Sabine Radl, Geschäftsführerin von Sanofi Österreich, mit dem „Silbernen Ehrenzeichen“ der CCFA ausgezeichnet. 

Mit dem Ehrenzeichen würdigt die CCFA, vertreten durch deren Präsident Dipl.-Ing. Alain de Krassny und Generaldirektorin Céline Garaudy, M.A., das Engagement von Sabine Radl für französisch-österreichische Wirtschaftsbeziehungen sowie ihren Einsatz für die Vernetzung französischer Unternehmen in Österreich.  

„Ich freue mich sehr und bedanke mich beim CCFA-Präsidium für diese Auszeichnung. Als Österreich-Geschäftsführerin eines französischen Unternehmens liegt mir die Arbeit der Französisch-Österreichischen Handelskammer besonders am Herzen. Die CCFA ist für mich mehr als ein Business Club – die Handelskammer steht vielmehr für unternehmerischen Austausch, effizientes Networking und nicht zuletzt auch für ein Verschmelzen beider Kulturen. In diesem Sinne werde ich meine Tätigkeit als CCFA-Vorstandsmitglied auch weiterhin gerne vorantreiben“, so Mag. Sabine Radl.

Foto: CCFA/Sabine Klimpt