ABW Logo
obs20180328obs0007

Julia Baumgärtner übernimmt die Chefredaktion der Bezirksblätter Salzburg

Mit April wird Julia Baumgärtner, MA, Chefredakteurin der Bezirksblätter Salzburg und übernimmt damit die Gesamtleitung der sechs Lokalredaktionen der Bezirksblätter in Salzburg.
Das Herz der erfahrenen Journalistin schlägt seit jeher für den Lokaljournalismus. Als langjährige Mitarbeiterin der Bezirksblätter in Salzburg ist Julia Baumgärtner zudem mit dem Unternehmen bestens vertraut. 

„Mit Julia Baumgärtner übernimmt eine erfahrene Journalistin die Gesamtleitung unserer Redaktionen. Mit ihrer fachlichen und sozialen Kompetenz sowie ihrer hohen Einsatzbereitschaft bringt sie wesentliche Voraussetzungen in diese Funktion mit”, sagt Michael Kretz, MSc, Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg. „Mit Julia Baumgärtner als Chefredakteurin ist eine erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Produkte – Print wie Digital – garantiert.” 

Julia Baumgärtner studierte Germanistik an der Universität Salzburg und schloss das berufsbegleitende Masterstudium 2017 ab. Bereits 2009 begann sie ihre Tätigkeit bei den Bezirksblättern Pongau – zuerst als Lokalredakteurin, ab 2011 als deren Redaktionsleiterin. Seit dem Vorjahr moderiert sie darüber hinaus das Bezirksblätter TV- Magazin auf RTS. Julia Baumgärtner wurde 2016 von der Fachzeitschrift „Der Österreichische Journalist” zu einer der Top „30 unter 30” Journalistinnen in Österreich gewählt. Ihr Aufstieg zur Chefredakteurin ist der nächste Schritt ihrer Karriere bei den Bezirksblättern Salzburg. 

Die Bezirksblätter Salzburg, eine Marke der RMA, erscheinen wöchentlich mit sieben Regionalausgaben. 

RMA – Regionalmedien Austria AG:

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 127 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at, grazer.at und kregionalmedien.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Foto: BB Sbg.