ABW Logo
obs20180319obs0004

Andrea Sassen-Abfalter neue Leiterin Legal & Compliance in der OeKB

Andrea Sassen-Abfalter (46) leitet seit Februar die neu etablierte Rechts- und Complianceabteilung in der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB). Die gebürtige Wienerin verfügt über ausgezeichnete juristische Kenntnisse sowie langjährige Erfahrung in der Bankenbranche. Mit der Bündelung der Rechtsexpertise in einer eigenen Abteilung, legt die Spezialbank weiterhin den Fokus auf hausinternen Kompetenzaufbau und Know-how-Vertiefung.

Die Juristin schloss Anfang der 1990er-Jahre ihr Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien ab. Noch während ihres Doktoratsstudiums lernte sie die Bankenbranche bei der damaligen Creditanstalt AG kennen. Nach einem Engagement bei der renommierten Anwaltskanzlei Dorda, Brugger & Jordis kehrte sie 1996 in die Rechtsabteilung der nunmehrigen UniCredit Bank Austria AG zurück. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit lag dabei vor allem auf den Bereichen Konkursverfahren, Kreditwesen, Datensicherheit, Bankgeheimnis sowie dem Garantie- und Derivategeschäft. 2008 baute Sassen-Abfalter das Team Litigation Management auf, das sie auch leitete. Ab 2011 verantwortete Sassen-Abfalter als Stellvertreterin zusätzlich die Leitung der Rechtsabteilung. 2014 wurde sie zur Abteilungsleiterin der Rechtsabteilung ernannt und hatte weiters ab 2015 bis zum Wechsel in die OeKB die Funktion des Deputy Head of Legal & Corporate Affairs in der UniCredit Bank Austria inne.

Andrea Sassen-Abfalter ist verheiratet und Mutter zweier Kinder.

Foto: OeKB