ABW Logo
mit-ihrem-fantasie-make-up-erzielten-die-dm-lehrlinge-tanja-kalteis-madlene-viechtbauer-und-chiara-studer-mit-urkunden-von-links-nach-rechts-die-ersten-drei-plaetze

Beim Bundeswett-bewerb in St. Pölten brillierten dm-Lehrlinge bei Make-up, Kosmetik und Fußpflege

So klingt Erfolg: Alle drei Siegerplätze beim Bundeslehrlingswettbewerb für Kosmetiker und Fußpfleger in St. Pölten gingen in der Kategorie „Fantasie Make-up“ an die dm-Lehrlinge, Tanja Kalteis, Madlene Viechtbauer und Chiara Studer. Jährlich werden in den drei Kategorien „Kosmetik“, „Fußpflege“ und „Make-up“ die besten Lehrlinge Österreichs ermittelt.

Unverhoffter Sieg auf ganzer Linie

Am 11. Juni überzeugten die dm-Lehrlinge mit ihren Make-up-Kreationen zum Thema „Mostviertel – im Land der Äpfel und Birnen“. Tanja Kalteis aus St. Pölten, Madlene Viechtbauer aus Gmunden und Chiara Studer aus Bürs setzten sich gegen ihre Konkurrenz durch und reservierten sich in der kreativsten Kategorie das Siegertreppchen. Sowohl die Idee für ihr Make-up als auch Umsetzung sowie Ausführung und Technik waren Bewertungskriterien. „Alle Teilnehmer waren sehr gut, ich habe nicht mit meinem Sieg gerechnet. Umso größer war die Überraschung“, freut sich Gewinnerin Tanja Kalteis und fügt hinzu: „Ich zeichne sehr gerne, daher ist mir das Make-up nicht so schwergefallen. Nächstes Jahr möchte ich gerne wieder für Niederösterreich antreten!“

Erfolg auch bei Fußpflege und Kosmetik

Drei weitere Lehrlinge aus dem dm-Kosmetikstudio begeisterten die Jury: In der Kategorie „Fußpflege“ holten Anna-Evelyn Kornfehl aus Wiener Neustadt und Rebecca Windauer aus Salzburg mit Fußpflege sowie Maniküre inklusive Lack den ersten und dritten Platz. In der Kategorie „Kosmetik“ durfte sich außerdem Michelle Pichler aus Gloggnitz über den dritten Platz für ihre Gesichtsbehandlung plus Hauttypbestimmung und Tages-Make-up freuen.

Hohe Qualität der Lehrlingsausbildung

„Ich gratuliere den sechs erfolgreichen dm-Damen! Ihre Kreativität, Motivation und Leistungen sind beeindruckend und spiegeln zugleich die hohe Qualität der Lehrlingsausbildung bei dm drogerie markt wider“, freut sich dm-Geschäftsführerin Petra Mathi-Kogelnik. Die 110 dm-Kosmetikstudios bieten höchste Qualität in ihren Behandlungen. In eigenen „dm-Akademien“ werden udiomitarbeiter von internen Vollzeittrainern geschult und weitergebildet. Auch in der Lehrlingsausbildung setzt dm auf eine umfassende fachliche und persönliche Ausbildung mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten. So ist die Teilnahme an Wettbewerben durch dm-Lehrlinge seitens des Unternehmens ausdrücklich erwünscht. Jedes Jahr beginnen rund 300 Jugendliche ihre Lehre bei dm.

Foto: WKO/Matejschk