ABW Logo
austrian-business-woman-mas-demenz

Ausbildungskurse für MAS-Demenz-trainerInnen: Fundiertes Wissen für den Umgang mit Menschen mit Demenz

Aktuell leiden 130.000 Menschen in Österreich an Demenz. Alleine in Oberösterreich sind etwa 20.000 Personen betroffen. Die Experten rechnen mit einer Verdoppelung dieser Zahlen bis 2050. „Nur mit stärkerer professioneller Aus-und Weiterbildung können wir die Demenz-Situation und die damit einhergehenden neuen Herausforderungen meistern“, beschreibt Christine Adler, Leiterin der Alzheimerakademie ein wesentliches Ziel der Ausbildungsangebote der MAS Alzheimerhilfe. Gestartet werden zwei neuen Ausbildungskurse zur MAS DemenztrainerIn in Linz und Bad Ischl mit Informationsveranstaltungen: am 23.02.2017 um 17:30 im Seminarhotel Kolping, Gesellenhausstraße 5 in Linz, sowie am 15.03.2017 um 16:00 direkt in der Zentrale der MAS Alzheimerhilfe, Lindaustraße 28/ 2. Stock in Bad Ischl.

Demenz-Wissen hilft
und entlastet
„Demenz-Wissen hilft und entlastet im Umgang mit Menschen mit Demenz, egal ob persönlich oder organisatorisch“, legt die MAS Akademieleiterin das neue Kursangebot vor.
Die MAS DemenztrainerInnen-Ausbildung richtet sich an Personen im Krankenhaus, Alten-Pflegeanstalten und Demenzservicestellen, aber auch an Personen, die mit dem Thema Demenz alltäglich konfrontiert sind. Bedarf sieht Adler in allen Belangen, denn 8 von 10 Betroffene werden zu Hause betreut und die Angehörigen stehen plötzlich einer völlig veränderten Situation gegenüber, ohne darauf vorbereitet zu sein. Während in Heimen oder Krankenhäusern nicht zuletzt aufgrund der bestehenden Rahmenbedingungen (wie Zeitdruck, fixe Abläufe) Unterstützungsbedarf besteht. „Der MAS Demenztrainerinnenkurs bildet Fachpersonal aus, das lernt die Krankheit zu verstehen und die Bedürfnisse von Personen mit Demenz zu erkennen. Mit der Ausbildung wird ein Handwerkszeug erworben“, so Adler. Der TÜV-zertifizierte MAS-DemenztrainerInnenkurs dauert 9 Monate (160 Stunden und 50 Stunden Praxis) und endet mit einem Zertifikat.

Förderungsmöglichkeiten und Vergünstigungen
Angerechnet wird der Kurs nach dem OÖ Sozialberufegesetz für die verpflichtende Fortbildung für Personal im Bereich Altenarbeit. Für KursteilnehmerInnen aus Oberösterreich, Tirol und NÖ gibt es Unterstützung gemäß den Landesbildungsförderungen.

Anmeldung und Information:

Christine Adler
Ausbildungsleiterin MAS Alzheimerakademie
MAS Alzheimerhilfe
A-4820 Bad Ischl, Lindaustraße 28
Tel.: +43 (0) 6132/21410-15
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.alzheimerhilfe.at   

Foto: MAS Alzheimerhilfe