ABW Logo
obs20160922obs0034

Wolf Theiss belegt bei den PMN Management Awards zwei zweite Plätze

In der Kategorie "Geschäftsentwicklung" ist die österreichische Anwaltssozietät mit dem Projekt "SecuReveal" und in der Kategorie "Kommunikation" mit der Anzeigenkampagne „Was erwarten Sie von Ihren Anwälten?" von der hochrangigen Jury auf den jeweils zweiten Platz gewählt worden.

Das von der Wolf Theiss IT-Consulting Tochter RBS Responsible Business Solutions GmbH entwickelte Hinweisgebersystem SecuReveal unterstützt Unternehmen bei der Überwachung ihrer Compliance-Richtlinien. 
Die Anzeigenkampagne "Was erwarten Sie von Ihren Anwälten?" stellt nicht die Kanzlei, sondern den Klienten in das Zentrum jeden Sujets und wurde mit dem renommierten Berliner Grafik-Designer Christoph Niemann entwickelt.

"Wir freuen uns sehr, als einzige österreichische Kanzlei für den PMN Award in zwei Kategorien nominiert worden zu sein und jeweils den zweiten Platz belegen", erklärt Andrea Miskolczi, Chief Business Development & Marketing Officer, Wolf Theiss.

Zum 8. Mal wurden in diesem Jahr die Gewinner der PMN Management Awards ausgezeichnet. Am Abend des 20. September wurden im Rahmen einer Gala in Frankfurt die Gewinner bekanntgegeben. Die PMN Management Awards sind Auszeichnungen für innovative Projekte aus dem Management und den Business Service Bereichen der Kanzleien. Wirtschaftskanzleien und WP-Gesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kanzleien konnten sich mit Projektdarstellungen in den verschiedenen Kategorien bewerben.

Die Kriterien: Die Projekte müssen innovativ sein, einen Benchmark für die Kanzleibranche setzen und zum Geschäftserfolg der Kanzlei beitragen. In der 5-köpfigen Jury sitzen erfahrene und kundige Fachleute der Branche, die diese als Journalist (FAZ, Impulse) beobachten bzw. zuvor in Wirtschaftskanzleien oder WP-Gesellschaften in Führungspositionen gearbeitet haben.

Foto: PMN