ABW Logo

Dr. Alexandra Föderl-Schmid 6/07, Der Standard

 Der Standard, gf. Chefredakteurin

Warum sind nur wenige Frauen in solchen Spitzenpositionen wie der Ihren anzutreffen?
Das ist ein Faktum und ich hoffe, dass sich das ändert. Es gibt genügend qualifizierte Frauen und sie sollten die gleichen Chancen haben wie Männer. Aber das Geschlecht sollte bei Führungsentscheidungen nicht die zentrale Rolle spielen.

Was muss sich ändern, um sich über mehr Chefredakteurinnen freuen zu dürfen?
Das Klima im Lande. Und die Bereitschaft, auch Frauen zu fragen, ob sie Führungsaufgaben übernehmen. Erst wenn die Bestellung einer Frau an die Spitze eines Mediums keine besondere Aufmerksamkeit mehr auslöst, dann herrscht Normalität.

Welche Ziele wollen Sie 2008 für sich selbst und den Standard umsetzen?
Täglich eine noch bessere Zeitung in einem schöneren Gewand machen. Außerdem wollen wir den Diskurs in Österreich noch mehr bestimmen, durch Interviews, Reportagen, Kommentare und Meinungsbeiträge von außerhalb der Redaktion.