Drucken
Kategorie: News/Industrie & Energie

DI Christina Knoch, Knoch, Kern & Co. KG.


Geschäftsführende Gesellschafterin Knoch, Kern & Co. KG.

Die Wietersdorfer Gruppe ist ein seit mehr als 100 Jahren bestehendes erfolgreiches Kärntner Familienunternehmen. Die Wietersdorfer Gruppe hat Produktionsstätten in 15 Ländern und ist in den Sparten Zement und Baustoffe mit den Marken w&p, Baumit, Salonit und Kema sowie in der Sparte Rohre mit den Marken Hobas und Poloplast tätig. Seit heuer ist Christina Knoch geschäftsführende Gesellschafterin. Sie war nach dem Studium der Technischen Chemie und einer Ausbildung zum MBA in den vergangenen sieben Jahren für die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG in London und Wien, zuletzt als „Director Risk Advisory Services“, tätig. „Gerade in diesem wirtschaftlichen Umfeld ist mir die Stärkung des Vertrauens in die nachhaltige Unternehmensentwicklung und in ein behutsames Wachstum ein besonderes Anliegen. Es ist eine große Herausforderung und Aufgabe für mich, das Unternehmen in der Tradition unserer Familie in die Zukunft zu begleiten.“