Drucken
Kategorie: News/Banken

Sonja Sarközi, easybank 4/09

Vorstandsdirektorin easybank

Sonja Sarközi leitet die easybank AG seit dem Start im Jahr 1997 und ist seit Anfang Jänner 2001 Vorstandsdirektorin der Direktbank Nach dem Motto „weniger ist mehr“ setzt die easybank auf modernste Technik, schlanke Strukturen, beste Konditionen und durchdachten Service.Dies überzeugt auch die Kunden, denn es werden aktuell schon mehr als 260.000 Konten bei der easybank serviciert. Ihren Einstieg in die Bankenwelt – und in den BAWAG-Konzern – vollzog Sarközi gleich nach ihrer Matura. Nach fünfjähriger Tätigkeit im Zweigstellenbereich wechselte Sonja Sarközi in das BAWAG Ausbildungsreferat, wo sie vier Jahre lang als Trainerin tätig war. 1996 war Sonja Sarközi in der Abteilung „Bankplanung und Controlling“ maßgeblich an der Erstellung des easybank-Konzeptes beteiligt. Im Jänner 1997 übernahm sie als Prokuristin die operative Leitung der easybank und im Jänner 2001 wurde sie in den Vorstand der easybank berufen. Von April 2004 bis August 2007 war Sonja Sarközi in den Aufsichtsrat der BAWAG PSK-Tochter BAWAG Bank CZ entsandt. Seit August 2003 ist Sonja Sarközi im Aufsichtsrat der PayLife Bank. Weiters leitet Sonja Sarközi seit Oktober 2001 zusätzlich den Bereich „Communication Center“ der BAWAG PSK.