ABW Logo
austrian-business-woman-helena-guggenbichler-bka-barbara-mucha-media

Generalsekretärin Sozialministerium: Helena Guggenbichler neu in dieser Funktion

Mit Helena Guggenbichler steht seit 3. April eine weitere starke Frau an der Führungsspitze des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz. Sie ist eine erfahrene Betriebswirtin und kommt aus der Privatwirtschaft. 

Guggenbichler hatte in den letzten Jahren verschiedene internationale Management Funktionen inne, darunter beim renommierten Technologieproduzenten Hewlett-Packard. Zuletzt war Guggenbichler beim Energie- und Automatisierungstechnikkonzern ABB tätig und verantwortete den Aufbau der weltweiten Shared Services Organisation für den gesamten Konzern, insbesondere den Aufbau kundenfreundlicher Strukturen, Systeme und Prozesse. 

 „Mit Helena Guggenbichler konnten wir eine erfahrene Expertin als Generalsekretärin gewinnen,  die die operativen Geschicke rund um das Sozialministerium zu lenken weiß. Sie wird Synergien zwischen den verschiedenen Bereichen nutzen, um die Prozesse zu optimieren“, freut sich Beate Hartinger-Klein. 

 „Ich sehe meine Funktion als Schnittstelle zwischen der politischen Ebene und der operationalen Umsetzung im Ministerium. Gemeinsam mit den Sektionen werde ich eine Struktur umsetzen, die es ihnen leichter macht, ihre Aufgaben zu erfüllen und bürgerorientiert zu handeln“, so Guggenbichler zu ihrer neuen Aufgabe. 

 Die 38-jährige studierte Internationale Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt International Management und Public Utility Management in Wien und Madrid. 2016 absolvierte sie zusätzlich das postgraduale Studium International Executive MBA an der Hochschule St. Gallen. 

Foto: BKA / Christopher Dunker