ABW Logo
abwambitionen-fraubarbara-mucha-media

Mehr Frauen-Power durch gezielte Motivation

Frauen schaffen das nicht!" - Eine Studie bestätigt, dass ein motivierendes Umfeld weibliche Ambitionen beflügelt. 

Aktuelle amerikanische und deutsche Studien zeigen zwar eindeutige Stärken von Frauen bei Tests der Gedächtnisleistung gegenüber Männern, dennoch sind Frauen immer noch benachteiligt in Beruf und Karriere. Frauen bekommen immer noch als Kind zu oft gesagt: "Ein Mädchen kann das nicht." Das erstickt Frauen-Power im Keim, wie zwei Studien in deutschen Grundschulen bewiesen haben, bei der Schülerinnen eine Aufgabe alleine deshalb nicht geschafft haben, weil man ihnen vorher sagte: "Mädchen können diese nicht lösen." Bei einer Vergleichsgruppe schafften die Schülerinnen die Aufgabe spielend.

"Die Gründe sind die tradierten und traditionellen Rollenzuweisungen, die Frauen immer noch von Kind auf eingetrichtert werden. Diese haben auch Auswirkungen auf unsere Leistungen oder die weiblichen Ambitionen. Frauenbrauchen daher von Kind an weibliche Motivation und YIN-Power", so Frauen-Motivatorin und Bestsellerautorin Daniela Hutter. 

Frauen schaffen das - wenn man sie motiviert

Bei Gehirntests schneiden Frauen im Durchschnitt in allen Kategorien besser ab, als Männer. Denn machen nur die wenigsten Frauen auch ähnliche Karriere wie Männer. Ein Grund dafür ist die mangelnde Motivation, die Mädchen in ihrer Jugend erfahren - auch von ihren Müttern. "Wir Frauen müssen auch unseren Töchtern mehr zutrauen, sie unterstüzen und ermuntern und sie ganz einfach machen lassen. Warum werden bei Mädchen technische Berufe noch immer gar nicht in Erwägung gezogen und bei komplizierten Aufgabestellungen wird sofort der weibliche Faktor als Erklärung gebracht, warum es nicht klappt: 'Du bist halt ein Mädchen.' Meine Aufforderung an alle Mütter und Väter: Motivert eure Töchter! Sie schaffen geistig und vom Talent her alles, was auch ein Sohn schafft. Das sind zumindest die neuesten Erkenntnisse der Gehirnforschung", so Daniela Hutter. 

Frauen müssen in jedem Alter ihr YIN stärken und ihr Frau-Sein zelebrieren

Wenn weibliche Karrieren ins Stocken geraten, ist oftmals mangelndes Selbstwertgefühl als Frau der Grund dafür. Hier unterstützt Daniela Hutter Frauen dabei, die vielen Vorteile und ihr Frau-Sein aktiv zu nutzen. Mit ihren Seminaren, Frauenreisen und ihrer eigenen Online-Akademie  zeigt Hutter, wie Frauen ihr YIN stärken können, um in unserer YANG-geprägten Welt ihre Frau zu stehen.

Foto: Shutterstock/ PlusOne

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen